• Zwei Nistkästen mit je 2 Kameras
  • 2 Igel Schlafhäuser mit Futter- und Schlafraum und je 2 Kameras
  • Futterplatz mit 3 Kameras, eine steuerbare mit 10fach Zoom
  • Eichhörnchen Kobel mit Kamera
  • 24/7 live mit Full-HD Stream

Kohlmeise im Eichhörnchen Kobel

Eigentlich war der Kobel für Eichhörnchen gedacht, die allerdings zeigten bislang kein Interesse. Dann kam mir die Idee, den Kobel Angesichts der diesjährigen, großen Anzahl an Staren, diesen in einen Staren-Nistkasten umzubauen.
Deshalb ein Loch „zugemauert“ und ein Loch auf 45mm verkleinert. Vor ein paar Tagen dann war die Kamera Software, unbemerkt von mir, abgestürzt, sodass ich keine Bilder mehr von der Kamera bekam.
Nachdem ich die Kamera neu gestartet hatte, staunte ich nicht schlecht. In der Zwischenzeit hatte eine Kohlmeise begonnen, in dem Kobel ein Nest zu bauen. Da ich bislang, mangels Ereignissen im Kobel, das Licht im Kobel nicht an hatte, schaltete ich das Licht an um so bessere Kamera Bilder zu bekommen. Doch schlagartig stellte die Meise bei eingeschaltetem Licht den Nestbau wieder ein.
Daher sind die Aufnahmen im Kobel ohne Beleuchtung, damit der Nestbau nicht gestört wird. Dies hat allerdings zur Folge, das die Aufnahmen die meiste Zeit im SW-Modus (Nachtmodus) sein werden, zumal durch das von mir nochmals verkleinerte Einflugloch (Kohlmeisen gerechte 35mm) nicht genug Licht in den Kobel fällt, um die Kamera in den Tagmodus zu schalten.
Dann bin ich mal gespannt, ob die Meise tatsächlich den Kobel mit Nistmaterial voll bekommt. Denn schließlich ist der Kobel nicht klein.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachten, der Kommentar erscheint erst, wenn dieser durch den Webseitenbetreiber freigegeben wurde.

Neues Feature bei

Auf Wunsch einiger Besucher und weil es eine tolle Idee ist gibt es jetzt die

Foto Galerie 

mit der Möglichkeit von User Foto Uploads. Zu finden ist die Galerie in der Mediathek.

Und nun viel Spaß

beim Entdecken des neuen Webseiten Feature!