Das erwartet Dich hier

Auf meiner Seite hast Du die Möglichkeit live mitzuerleben, wie die Kohlmeisen Ihre Jungen aufziehen. Angefangen vom Nestbau, über die Ei-Ablage, dem Brüten und der Aufzucht bis zu dem Zeitpunkt, wenn die Jungvögel flügge sind und das Nest verlassen.

Auf die Idee bin ich gekommen, als ich im Winter den Entschluss gefasst hatte, im Frühjahr Nistkästen im Garten aufzuhängen. Bei der Suche im Internet nach entsprechenden Selbstbau Anleitungen bin ich auch auf diverse Webseiten gestoßen, die Nistkästen mit integrierter Kamera hatten, um so das Innere des Nistkasten im Auge zu haben.
Diese Idee fand ich klasse und so habe ich im Februar 2017 zwei Meisen Nistkästen gebaut und erst Einen davon und später auch den Zweiten mit einer Kamera ausgestattet. Zum Glück haben mir die Meisen im Frühjahr den Gefallen getan und genau den Nistkasten ausgesucht, den ich als Erstes mit einer Kamera ausgerüstet hatte. Und so kannst Du nun Live miterleben, was sich in einem Nistkasten so abspielt.

Im Winter 2018/2019 habe ich ein weiteres Projekt umgesetzt. Auf die Idee kam ich dadurch, das ich in diesem Winter den Futterplatz durch eine Eichhörnchen Futterbox erweitert habe. Diese wurde von unseren Eichhörnchen sehr gut angenommen. Und so kam mir die Idee, einen Eichhörnchen Kobel zu bauen und diesen ebenfalls mit einer Kamera auszustatten. Ich hoffe, das der Kobel irgendwann auch von einem Eichhörnchen als Quartier genutzt wird und wir hier ein Eichhörnchen beobachten können.

Auf der rechten Seite siehst Du das Tagebuch. Klicke einfach auf einen rot markierten Tag und Du siehst die Einträge des Tages. Ganz unten ist der erste Eintrag des Tages, oben der letzte Eintrag des Tages. Also lies am Besten von unten nach oben. Wenn Du möchtest, kannst auch gerne die Einträge kommentieren. Die Kommentare erscheinen allerdings erst, wenn diese geprüft und freigeschaltet wurden. Es kann also etwas dauern, bis der Kommentar zu sehen ist.

Und nun viel Spaß!