• Zwei Nistkästen mit je 2 Kameras
  • 2 Igel Schlafhäuser mit Futter- und Schlafraum und je 2 Kameras
  • Futterplatz mit 3 Kameras, eine steuerbare mit 10fach Zoom
  • Eichhörnchen Kobel mit Kamera
  • 24/7 live mit Full-HD Stream

Die Live Streams

Insgesamt 14 Kameras filmen das Geschehen in den Nistkästen, der Futterstelle, dem Igelhaus und dem Eichhörnchen Kobel.
Beobachte 24h / 7 Tage die Woche live das wilde Treiben im Garten.

An der Futterstelle betreibe ich eine Ganzjahresfütterung. Angeboten werden u.a. Sonnenblumenkerne, von der Jahreszeit abhängige Futtermischungen, Insekten-Knödel, Äpfel, Walnüsse sowie Haselnüsse. Und so finden sich regelmäßig Besucher wie Meisen, Amseln, Stieglitze, Buntspecht und sogar der Halsbandsittich ein.  Die Nüsse und Sonnenblumenkerne werden begeistert von unseren Eichhörnchen gefressen. Mit 3 Kameras wird das Geschehen festgehalten und hier live übertragen.

Ein kleiner Tipp: Auf der Webseite von Alexander Fuhr gibt es ebenfalls tolle Einblicke in Nistkasten, Vogelhaus und Igelhaus. Schaut doch mal vorbei bei Nistkasten Livestream

Statische Kamera

'

Statische Kamera am Futterplatz Boden

'

Interaktive Kamera (PTZ)

'

Steuerung der PTZ Kamera

Die Steuerung der PTZ Kamera erfolgt auf einer eigens dafür eingerichteten Seite. Dies ist nötig, um so den Datenverkehr auf meiner Leitung und zur PTZ Kamera etwas geringer zu halten. Erläuterungen und Hilfe zur Steuerung findest Du dort.

Symbole im Player

Igel Futterhaus 1

'

Igel Futterhaus 2

'

Sehen, was in den letzten 12 Stunden am Futterplatz los war?

Dann schaue bei meinem YouTube Kanal Nistkasten Lindweiler vorbei.
Dort laufen ebenfalls alle 4 Streams mit aktiver Rekorder Funktion. Du kannst bis zu 12 Stunden im Stream zurück spulen.
Wenn Du den Kanal abonnierst und die Glocke aktivierst, wirst Du immer über neue Videos und Inhalte informiert.

Da die Saison der Meisen für Nestbau und Aufzucht der Jungen in der Regel von März bis Juni/Juli geht, ist in der übrigen Zeit wenig bis gar nichts in dem Nistkasten zu sehen. Um keinen unnötigen Stromverbrauch und Datenaufkommen zu verursachen, ist der Nistkasten deshalb außerhalb der Saison offline. Sobald sich in dem Nistkasten wieder etwas tut, geht dieser wieder online

Ein kleiner Tipp: Auf der Webseite von Alexander Fuhr gibt es ebenfalls tolle Einblicke in Nistkasten, Vogelhaus und Igelhaus. Zur Zeit übernachtet täglich eine Kohlmeise in einem seiner Nistkästen. Schaut doch einfach mal vorbei bei Nistkasten Livestream

Amselnest

Nistkasten Haselnuss Oben

Nistkasten Haselnuss Seite

Klima im Nistkasten am 13.07.2023 um 06:50 Uhr: Temp.: 20.5 °C , Luftf.: 77 %

Nistkasten Hauswand Oben

Nistkasten Hauswand Seite

Klima im Nistkasten am 13.07.2023 um 06:50 Uhr: Temp.: 20.8 °C , Luftf.: 52 %

Das Igel Schlafhaus ist quasi ein Big Brother Haus nur mit Igel.

Das Igelhaus 1 hat inzwischen wieder die Aufmerksamkeit der Igel auf sich gezogen. Von daher ist das Igelhaus 1 ab sofort wieder Online. 
Sollte sich im Igelhaus 2 ebenfalls etwas tun, kommt auch dieses Igelhaus wieder Online. Zur Zeit herrscht dort aber gähnende Leere (außer ein paar kleine Tierchen mit 8 Beinen 🕷️)

Ein kleiner Tipp: Auf der Webseite von Alexander Fuhr gibt es ebenfalls tolle Einblicke in Nistkasten und Vogelhaus. Schaut doch mal vorbei bei Nistkasten Livestream

Igelhaus 1 Eingangsbereich

Igelhaus 1 Futterraum

Igelhaus 1 Schlafraum

Symbole im Player

Igelhaus 2 Futterraum

Igelhaus 2 Schlafraum

Quelle: "Kerstin Hinze"

Der Gartenschläfer

Der Gartenschläfer ist ein Nagetier und gehört zu der Familie der Bilche (Schlafmäuse), zu denen auch der Siebenschläfer und die Haselmaus gehören. Der Wissenschaftliche Name des Gartenschläfers ist Eliomys quercinus.
Er wird oft mit dem Siebenschläfer verwechselt, allerdings kann der Gartenschläfer sehr gut an seiner dunklen “Zorro-Maske” um die Augen erkannt werden. 
Die Schlafmaus kommt ausschließlich in Europa vor und ist auch in weiten Teilen Deutschlands Zuhause.  
Der Gartenschläfer ist nachtaktiv und hält in der Zeit von Oktober / November bis  März / April Winterschlaf. 
Leider gehen die Bestände der kleinen “Zorro-Maus” seit Jahren zurück und sie gilt in vielen Regionen bereits als ausgestorben. Daher wurde vor ein paar Jahren vom BUND, der Justus-Liebig-Universität Gießen und von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung das Projekt “Spurensuche Gartenschläfer” ins Leben gerufen. Das Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ursachen des Rückgangs zu erforschen und so Maßnahmen zum Erhalt des Gartenschläfers zu ergreifen. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Erfassung der Bestände. Dazu kann jeder Bürger seine Gartenschläfer Sichtungen auf der Projekt Webseite melden. Die Sichtungen in meinem Garten habe ich natürlich auf der Webseite gemeldet

Seit 2020 hat sich eine kleine Population von wenigen Tieren in meinem Garten niedergelassen. Um dieses niedliche Tierchen zu unterstützen, habe ich nun einen Kobel für den Gartenschläfer gebaut und aufgehängt.
Mit ein wenig Glück werden wir hier die Möglichkeit haben, die kleine Schlafmaus zu beobachten. 

Gartenschläfer Kobel 1

Gartenschläfer Kobel 2

Ursprünglich hatte ich den Kobel in einer Weide in der Nähe des Futterplatzes hängen. Dort waren die Besuche durch Eichhörnchen aber sehr selten. Ich hatte die Vermutung, das der Kobel einfach zu dicht an der Futterstelle hing und daher die Eichhörnchen den Kobel nicht als sicher betrachtet hatten.

Daraufhin habe ich, nachdem ich mir ein 10m langes Tau besorgt als Aufstiegshilfe besorgt hatte, den Kobel bei mir am Haus unterm Dachvorsprung installiert. Aber auch hier blieben die Besuche im Kobel durch Eichhörnchen eher die Ausnahme. 
Meise und Star haben den Kobel regelmäßig besichtigt, aber die Hörnchen fanden lediglich zum Kobel, wenn ich eine Spur aus Walnüssen ausgelegt hatte. Danach war der Kobel nicht mehr von Interesse. 

So habe ich mich im Winter 2021 wieder dazu entschieden, den Kobel zurück in die Weide zu hängen, dieses mal aber ein wenig weiter weg von der Futterstelle.
Da täglich die Eichhörnchen durch die Weide flitzen, werden sie zwangsweise auf den Kobel stoßen. Die eine oder andere kurze Besichtigung gab es bereits. 
Vielleicht haben wir ja nun das Glück und eines der Eichhörnchen hier im Garten nimmt den Kobel am neuen Platz als Schlafzimmer an.

Am 13.07.2023 um 06:50 Uhr betrug die Temperatur im Eichhörnchenkobel null °C

Auf dieser Seite habe ich alle Live Streams zusammen gefasst, die gerade Online sind und bei denen was zu beobachten ist. Was hier zu sehen ist, wird bei Bedarf angepasst.

Futterplatz Statische Kamera

Futterplatz Interaktive Kamera (PTZ)

Statische Kamera am Futterplatz Boden

Vogelfutterhaus

Igel Futterhaus 1

Igel Futterhaus 2

Neues Feature bei

Nistkasten Köln Lindweiler

Auf Wunsch einiger Besucher und weil es eine tolle Idee ist gibt es jetzt die

Foto Galerie 

mit der Möglichkeit von User Foto Uploads. Zu finden ist die Galerie in der Mediathek.

Und nun viel Spaß

beim Entdecken des neuen Webseiten Feature!