Jungspund

Es gibt ein Sprichwort: Freud und Leid liegen dicht beieinander.
In dem Zuge ein kleines Update in Sachen verletzter Igel. Ich habe gestern Rücksprache gehalten und mich erkundigt, wie es dem kleinen Stachelritter geht. Seine Wunde verheilt wohl sehr gut und man ist guter Dinge, das der kleine Igel Mann bald wieder in seinen gewohnten Garten zurück kehren kann.
Und nun etwas freudiges. Ich habe gestern Abend durch Zufall an der Futterstelle einen sehr jungen Igel entdeckt. Von der Größe her dürfte er erst ein paar Wochen alt sein.
Er war eine ganze Weile unterwegs und hat die Futterstelle erkundschaftet. Vielleicht hat er ja noch Geschwister und bringt die in einer der nächsten Nächte mit. Ich bin gespannt…

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Bitte beachten, der Kommentar erscheint erst, wenn dieser durch den Webseitenbetreiber freigegeben wurde.

Willkommen auf der neuen Webseite von

Ich hoffe mit dem neuen Design das „Look and Feel“ der Seite verbessert zu haben. 

Für Lob und Kritik bin ich jederzeit dankbar. 

Nutze dafür am Besten das Kontaktformular

Und nun viel Spaß

beim Entdecken der neuen Webseite