• Zwei Nistkästen mit je 2 Kameras
  • 2 Igel Schlafhäuser mit Futter- und Schlafraum und je 2 Kameras
  • Futterplatz mit 3 Kameras, eine steuerbare mit 10fach Zoom
  • Eichhörnchen Kobel mit Kamera
  • 24/7 live mit Full-HD Stream

Tag 17: Es bleibt spannend

Seit einigen Tagen bringt das Kohlmeisen Weibchen Polstermaterial wie Tierhaare und Ähnliches ins Nest, weshalb ich seit einigen Tagen jeden Morgen gespannt ins Nest schaue in der Hoffnung das erste Ei zu entdecken. Aber bislang bin ich jeden Morgen enttäuscht worden.
Vielleicht ist es dem Weibchen in den Nächten auch immer noch zu kalt gewesen. Es bleibt also weiterhin spannend, wann das erste Ei im Nest liegen wird.
Auch heute wurde der Nistkasten häufig besucht, allerdings ist vom Weibchen heute kaum Polstermaterial in den Kasten geschleppt worden. Dafür waren Männchen und Weibchen heute mehrmals zusammen im Kasten, was der Dame aber gar nicht behagte…

Was für ein Krach, sobald beide im Kasten sind…

Ansonsten werde ich jetzt langsam das Futter im Futterhaus vom Winter-Fettfutter umstellen auf ein Futter, das u.a. getrocknete Insekten enthält. Dieses Futter (Paul’s Mühle Wildvogelfutter Phönix) ist energiereicher und somit gerade in der Brutsaison für die Vögel besser geeignet.

Das ist das neue Futter u.a. mit getrockneten Mehlwürmer und Bachflohkrebsen

Der Nistkasten in der Weide wird zwar auch weiterhin täglich mehrmals besucht und von Innen besichtigt, aber von einem beginnenden Nestbau ist noch nichts zu sehen.
Dafür bin ich mir im Moment noch nicht so sicher, was im Eichhörnchen Kobel passiert. Seit mehreren Tagen kann man beobachten, wie zwei Hummeln immer mal wieder aus der Tiefe der Wolle auftauchen und im Kasten umher krabbeln. Ich habe ja die Vermutung, das sich die Hummeln in der unter der oberen Schicht der Kapok Watte befindlichen Holzwolle ein Nest bauen.
Ok, dann beobachten wir statt einem Eichhörnchen halt einen Hummel Staat beim Enstehen und Wachsen. Ich denke, auch das ist interessant

zwei Hummel kabbeln im Kobel. Wird unter der Watte ein Nest gebaut?
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachten, der Kommentar erscheint erst, wenn dieser durch den Webseitenbetreiber freigegeben wurde.

Neues Feature bei

Auf Wunsch einiger Besucher und weil es eine tolle Idee ist gibt es jetzt die

Foto Galerie 

mit der Möglichkeit von User Foto Uploads. Zu finden ist die Galerie in der Mediathek.

Und nun viel Spaß

beim Entdecken des neuen Webseiten Feature!