Auf halber Strecke wieder umgedreht

Veröffentlicht von

Heute war es fast soweit. Nachdem ich am Futterkasten zusätzliche „Aufstiegshilfen“ installiert hatte, hat unser Eichhörnchen heute zum ersten Mal den Weg zum Futterkasten erklommen und… auf halben Weg wieder kehrt gemacht. Es schaute kurz über den Deckel, fand aber wohl keinen Grund, warum es jetzt auf den Kasten klettern sollte und ist wieder abgehauen.
Als Konsequenz habe ich jetzt noch mal einige Nüsse als Köder auf den Kasten gelegt und am hinteren Stamm eine Querstrebe installiert, die das Eichhörnchen vielleicht dazu motiviert, diese entlang zu klettern um direkt mit der Nase auf den Futtervorrat zu stoßen. Ich hoffe mal, das es was bringt. Mehr kann ich auch nicht tun…


 

Teilen:

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .